Welche Größe passt für mich? … und noch mehr Neues

 
Wie Ihr wisst, lieben wir den direkten Kontakt mit unseren Kunden. Besonders, wenn wir jemanden telefonisch beraten, werden wir ganz häufig gefragt: “welche Größe würden Sie mir denn empfehlen?” – und die Antwort darauf ist gar nicht so einfach, denn außer der Anzahl der Abdrücke ist beispielsweise auch zu berücksichtigen, wie groß der- oder dienige ist, die das Schmuckstück tragen wird, und von welcher Statur. Am Telefon können wir all die richtigen Fragen stellen, aber nicht jeder ruft vor seiner Bestellung nochmal bei uns durch. Nicht zuletzt kommt einem das Schmuckstück auf dem Bildschirm oft riesig vor – und wenn man es dann in der Hand hat, ist es plötzlich ganz klein!

Größenübersicht zum Ausdrucken

Damit Ihr Euch eine ganz konkrete Vorstellung davon machen könnt, wie groß unsere Schmuckstücke sind, habe ich vor einiger Zeit eine >> Größenübersicht zum Download erstellt – und weil ich sie gerade vor wenigen Tagen nochmal komplett angepasst und unsere neuen Größen und Formen mit aufgenommen habe, möchte ich Euch heute einfach mal darauf hinweisen: Ihr könnt Euch diese Übersicht nämlich ausdrucken und seht dann ganz genau die Größe unserer verschiedenen Formen und Varianten, und zwar auf den Millimeter genau. Ihr könnt sie Euch sogar ausschneiden und auf die Hand legen, Abdrücke drauf malen, Eure Gravurwünsche skizzieren und, wenn Ihr wollt, diese ausgeschnittenen und bemalten Teile an uns schicken, zum Beispiel bei der Rücksendung Eurer Abdrücke. Das ist besonders hilfreich, wenn Ihr Euch nicht ganz sicher seid, was Ihr wie und wo platziert haben möchtet. Und natürlich zur Bestimmung Eurer Wunschgröße. Abweichend von unseren Standardmaßen können wir auch Zwischengrößen fertigen – dies, wie immer, auf Anfrage bei uns.

foya-groessen-formen

Noch mehr hilfreiche Infos

Und wo wir gerade dabei sind: ganz viele Informationen zu unseren Schmuckstücken findet Ihr immer links in der Seitenleiste bei den einzelnen Schmuckstücken und nochmal ganz unten auf jeder Seite in der Spalte “Quick Links” – also zum Beispiel die >> Übersicht über unsere Gravurschriften (haben wir natürlich auch >> zum Download bereitgestellt), Beispielbilder für unsere verschiedenen >> Oberflächenfinish-Optionen und ganz viele >> “häufig gestellte Fragen” mit ihren jeweiligen Antworten. Und wenn Ihr Eure Antwort nicht gefunden habt, findet Ihr an beiden diesen Stellen auch die Möglichkeit, uns >> direkt zu kontaktieren.

Was sonst noch so bei uns los ist …

Ihr merkt es vielleicht, bei uns passiert grad ein bisschen was – alles neu macht der … März! Sozusagen. Wir überarbeiten gerade unsere Gutscheine (gibt’s dann auch wieder zum Download, wenn sie fertig sind) und vielleicht ist dem einen oder der anderen aufgefallen, dass sich unsere gerade Herzform heimlich aus dem Shop geschlichen hat. Naja, ganz so heimlich war es gar nicht, ich habe auf unserer >> Facebook– und Google+-Seite darauf hingewiesen, aber einen eigenen Newsbeitrag habe ich bisher dazu nicht verfasst, der kommt demnächst … Wir hatten nämlich von einer Kundin das Feedback bekommen, dass sich die Kettenschlaufe gern mal bei ihr in der Kleidung verhakt – und das fanden wir gar nicht gut! Da wir ohnehin mit dieser Form irgendwie nicht so ganz glücklich waren, haben wir uns deshalb entschieden, die großen geraden Herzen komplett aus dem Repertoire zu nehmen – aber natürlich nicht ohne sie zu ersetzen. Die neue gerade Herzform ist gerade in Arbeit, sie wird eine oben fest eingearbeitete Kettenaufnahme haben so wie unsere >> Nuggets. Sobald ich den ersten Prototypen fotografiert habe, wandert diese Form in den Shop – über unseren >> Konfigurator ist sie schon bestellbar.

Ach ja, à propos Konfigurator: die Auswahl unserer Schmuckstücke im Konfigurator habe ich nun auch endlich erweitert. Noch offen sind die Armbänder sowie alles, was standardmäßig mehr als einen Abdruck enthält, also Manschettenknöpfe und die “beidseitigen” Schmuckstücke. Da überlege ich noch, ob ich einen zweiten Konfigurator baue, denn in die jetzige Version ist das nicht so gut zu integrieren. Es bleibt also spannend und ich halte Euch auf dem Laufenden.

Wer noch mehr erfahren möchte – oder immer als erster Bescheid wissen – darf uns gern auf Facebook folgen. Hier poste ich zwar nicht täglich (dafür bin ich nicht so der Typ), aber zumindest mit einer gewissen Regelmäßigkeit, so etwa einmal pro Woche. Alles Neue gibt’s dort zuerst und außerdem viele schöne Bilder von unseren Kreationen.

Soviel von mir für heute, ich habe noch einiges in petto für die nächsten Tage und Wochen, also schaut mal wieder vorbei, ich freu mich auf Euch!

Liebe Grüße,
Katja

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.