NEU IM SHOP: Relief-Schmuck

Nur der Abdruck – zum Festhalten und Drüberstreicheln

An dieser Mini-Kollektion tüfteln wir schon lange. Also, so richtig lange! Eigentlich schon fast von Anfang an. Schon 2012, also ein Jahr nachdem wir mit unserem ersten Online-Shop gestartet sind, haben wir erste Versuche gestartet, die Abdrücke “andersherum”, also nach außen gewölbt, auf unsere Schmuckstücke zu bringen. Die ersten Modelle sahen schon recht Erfolg versprechend aus, aber irgendwie lag die Priorität dann doch erstmal darauf, unser Repertoire an verschiedenen Formen auszubauen, und wir haben die Idee einige Zeit aus dem Blickfeld verloren. Später kamen verschiedene Edelmetalle dazu und 2015 dann haben wir unser Fertigungsverfahren komplett umgestellt: von damals Feinsilber auf 935er Silber – was nicht nur eine Umstellung des Materials war, sondern wirklich eine komplette Änderung unseres gesamten Prozesses. (Wer mehr darüber lesen will, hier ist der Blogbeitrag von damals: Weil Silber nicht gleich Silber ist.) Auch da hatten die konvexen Abdrücke erstmal keine Priorität, denn wir hatten tausend andere Dinge im Kopf, die mit so einer Prozessumstellung einhergingen.

Aber der Gedanke ließ uns dann doch keine Ruhe und ploppte einige Zeit später wieder auf. Als wir 2016 zur House of Dogs Messe fuhren, hatten wir den ersten Prototypen einer Kette mit an Bord: damals haben wir den Abdruck quasi “durchgebohrt” und eine ganz feine Kette durchgezogen, die dann links und rechts mit dem Verschluss verlötet wurde. Das war aber auch noch nicht wirklich praktikabel, denn es macht schon Sinn, wenn man einen Anhänger von einer Kette auch mal abnehmen kann 😉

Deshalb haben wir weiter überlegt und eine Reihe von Anhängern mit Kettenschlaufen angefertigt, die uns schon richtig gut gefielen. Ich habe ja den Vorteil 😀 , dass ich für Prototypen immer die Abdrücke unserer Kinder verwenden kann, sodass ich also schon einige Zeit die “Neuen” tragen konnte. Ohrstecker mit Füßchen und Kettenanhänger mit Händchen zierten also schon eine Weile meine Ohren und meinen Hals, so etwa seit Ende letzten Jahres. Von allen Relief-Anhängern und Ohrsteckern haben wir Fotos gemacht und ich hatte in diesem Sommer auf unserer Facebook-Seite schonmal angekündigt, dass da etwas in der Pipeline ist (ja, manchmal lohnt es sich, uns dort zu folgen 😉 ). Die Resonanz war super und die ersten Bestellungen trudelten schon ein, obwohl die Stücke noch nicht mal offiziell im Shop zu kaufen waren. Das gab mir die Möglichkeit, noch weitere Fotos zu machen, damit man auf den unterschiedlichen Bildern auch immer erkennen kann, dass es sich um ganz individuelle Abdrücke handelt.

Vor einigen Wochen war es dann soweit: nachdem alle Bilder bearbeitet und auf die richtige Größe zugeschnitten waren, kamen die ersten vier Artikel in den Shop:

Diese Kollektion wird sich in nächster Zeit sicher erweitern, sobald von unseren Kunden neue Abdruckkombinationen gewünscht werden (von allen möglichen Kombinationen vorab Prototypen zu fertigen macht für uns wenig Sinn). Dann mache ich weitere Fotos und stelle sie im Shop ein.

Einen ganz besonderen Relief-Anhänger möchte ich Euch aber heute schon zeigen: gewünscht von einer langjährigen Kundin. Sie wollte nämlich zusätzlich zu den Handabdrücken ihrer beiden Kinder auch einen Diamanten im Anhänger tragen. Wir haben gemeinsam einige Zeit überlegt, wie das Design am stimmigsten wirken könnte, und das hier ist das Ergebnis:

Gefällt uns richtig gut! Was ich an diesen Schmuckstücken besonders schön finde, ist, dass man so herrlich drüberstreicheln kann. Wie das geliebte Händchen oder Pfötchen, ganz originalgetreu, nur in Miniaturgröße. Bei meinen Kettenanhängern ertappe ich mich jedenfalls häufig dabei, wie ich daran rumspiele und darüber streiche.

Hier geht’s also zu unseren Relief-Schmuckstücken, die Ihr natürlich mit allen Abdruckarten (Hand- und Fußabdrücke, Pfoten- und Hufabdrücke) kombinieren könnt: >> zu den Relief-Schmuckstücken.

Liebe Grüße,
Eure Katja

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.