Im “Notfall”: wenn es mal schnell gehen muss …

Die meisten unserer Schmuckstücke fertigen wir aus freudigen Anlässen: die Geburt eines Kindes, eine Taufe oder eine Hochzeit. Manchmal aber erhalten wir Anrufe von Menschen, die jemanden haben, der sehr krank ist, oder die gerade einen lieben Menschen verloren haben. Dann muss es schnell gehen: ein Abdruck muss häufig innerhalb von ein oder zwei Tagen genommen werden, bevor es zu spät ist. Dann gibt es mehrere Möglichkeiten:

Fingerabdruckmasse selbst besorgen

Für unsere Fingerabdrücke verwenden wir ein Zwei-Komponenten-Silikon, das Sie in gleicher oder ähnlicher Form beim Hörgeräteakustiker erhalten – normalerweise ist es nicht käuflich zu erwerben, aber bestimmt füllt Ihnen ein Mitarbeiter im Fachgeschäft etwas Silikonmasse ab, wenn Sie Ihre Situation schildern.

fingerabdruckmasse

Alternativ eignen sich Knetbienenwachs aus dem Bastelladen oder Alginat, welches Sie beim Zahntechniker oder Kieferorthopäden erhalten. Ein Wachs können Sie meistens durch Kneten soweit erwärmen, dass es weich und leicht formbar ist – nachdem Sie den Finger hineingedrückt haben, lassen Sie es einfach wieder abkühlen. Alginat wird mit Wasser angerührt und härtet nach einer Weile aus, sodass auch hiermit ein gut haltbarer Fingerabdruck genommen werden kann. Der Finger sollte möglichst bis zum Aushärten des Alginats in der Masse gehalten werden.

Anmerkung 2018: mittlerweile arbeiten wir auch mit Fingerabdrücken auf Papier, diese können Sie mit einfacher Stempelfarbe recht leicht anfertigen. Wichtig ist hierbei, dass die Fingerrillen möglichst deutlich auf dem Papier erkennbar sind, im Zweifel nehmen Sie mehrere Abdrücke, damit Sie den schönsten aussuchen können.

Hand-, Fuß- und Pfotenabdruckmasse selbst herstellen

Unsere Hand-, Fuß- und Pfotenabdruckmasse ist eine Art Trittschaum, wie er z.B. für Schuheinlagen verwendet wird. Häufig erhält man solchen Trittschaum direkt beim Orthopädietechniker oder im Sanitätshaus. Dies ist die Masse, mit der wir am besten arbeiten können.

Alternativ können Sie, wie auch bei den Fingerabdrücken, Alginat verwenden. Hier ist es allerdings wichtig, vor allem bei Handabdrücken, dass Sie nicht eine Abformung der Hand nehmen, sondern die Hand möglichst flach auf die Masse legen und sie bis ca. zur “Oberkante” der Finger einsinken zu lassen. Sind die Finger gekrümmt oder wird gar eine Faust gemacht, ist es nachher sehr schwierig bis un möglich, einen Handabdruck für ein Schmuckstück zu erhalten.

Wenn beide Optionen für Sie nicht in Frage kommen, machen Sie einfach einen Salzteig. Es gibt dafür viele Rezepte im Internet, das klassische Rezept besteht einfach nur aus Mehl, Salz und Wasser. Wir empfehlen jedoch, noch etwas Speisestärke (sofern Sie diese gerade griffbereit im Haushalt haben), denn sie macht den Teig geschmeidiger und verhindert, dass der Teig beim Backen kleine Risse bekommt. Also:

  • 1 1/2 Tassen Mehl
  • 1/2 Tasse Speisestärke
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser

Vermengen Sie die Zutaten und geben Sie sie am besten in eine nicht zu große Springform, damit der Teig nicht zu flach wird. Nehmen Sie dann einen Abdruck und achten Sie dabei darauf, dass der Abdruck tief genug ist (ca. 1,5 cm ist optimal). Um den Abdruck herum sollte noch etwas gerade Fläche sein, damit die Konturen dann auch vollständig sind. Wenn der Abdruck nicht gut wird, kneten Sie den Teig einfach wieder zusammen und versuchen Sie es noch einmal, bis Sie mit dem Abdruck zufrieden sind. Lassen Sie den Teig nun zunächst ein bis zwei Tage trocknen.

Der Teig muss dann noch gebacken werden, und zwar bei 150°C. Je 0.5 cm Dicke des Teiges rechnet man etwa eine Stunde Backzeit. Bei 3 cm sind das also beispielsweise 6 Stunden.

pfotenabdruck-salzteig

Unsere Abdrucksets per Express-Versand

Auch von unserer Seite erhalten Sie im Notfall selbstverständlich jede in unseren Möglichkeiten stehende Unterstützung. Da wir unsere Werkstatt direkt an unserem privaten Wohnhaus haben, sind wir auch am Wochenende und Abends telefonisch erreichbar. Bis ca. 15 Uhr sind wir wochentags in der Lage, Abdrucksets noch am gleichen Tag zurechtzupacken und per Express an Sie zu versenden (die entstehenden Portokosten müssen wir Ihnen in Rechnung stellen). Normalerweise arbeiten wir mit Vorkasse, in Ausnahmefällen versenden wir Abdrucksets auch auf Rechnung. Kontaktieren Sie uns also am besten per Telefon, wenn Sie dringend ein Abdruckset von uns benötigen.

Anmerkung 2018: dieser Beitrag ist von 2014 und wir haben in den letzten Jahren einige Veränderungen vorgenommen. Abdrucksets verkaufen wir nicht mehr einzeln (oder wirklich nur noch in absoluten Ausnahmefällen, die wir vorab persönlich mit Ihnen besprechen). Unsere Bürozeiten sind Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr, außerhalb dieser Zeiten können Sie uns gern eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen oder eine eMail schreiben. Wir melden uns bei Notfällen in der Regel sehr kurzfristig zurück. Ein Express-Versand für Abdrucksets ist selbstverständlich nach wie vor möglich, sprechen Sie uns gern darauf an.

Abdrücke auf Papier reichen für unseren Schmuck nicht aus

Sicher hat man in einem Krankheits- oder Trauerfall viele andere Dinge, um die man sich kümmern muss, und manche Bestattungsunternehmen überreichen Ihnen als Service ihrerseits einen Fingerabdruck (bzw. bei Tieren einen Pfotenabdruck) auf Papier. Da die Ergebnisse, die man mit Abdrücken von Papier erzielen kann, nicht unseren Qualitätsansprüchen genügen, arbeiten wir grundsätzlich nicht mit derartigen Vorlagen. Auch bei Fußabdrücken, die von Babies mit Tinte auf Papier nach der Geburt im Krankenhaus genommen werden, fehlt die dritte Dimension, die Tiefe der Abdrücke, die wir für unsere besonderen Schmuckstücke benötigen.

Anmerkung 2018: auch diese Aussage ist mittlerweile veraltet. Wir können mit Abdrücken auf Papier arbeiten und tun dies in Einzelfällen auch, insbesondere wenn es keine Möglichkeit mehr gibt, neue Abdrücke zu nehmen. Sowohl mit Hand-, Fuß- und Pfotenabdrücken als auch mit Fingerabdrücken auf Papier arbeiten wir auf Anfrage, kommen Sie diesbezüglich gern auf uns zu.

Die Dreidimensionalität der Abdrücke ist das, was unseren Schmuck so einzigartig macht – und wir möchten, dass das so bleibt. Wenn Sie also die Möglichkeit haben sollten, einen dreidimensionalen Abdruck zu nehmen, legen wir Ihnen ans Herz, dies zu tun, solange Sie die Möglichkeit dazu haben. Nur so haben Sie später, wenn Sie zur Ruhe kommen und ein Erinnerungsstück anfertigen lassen möchten, den passenden Abdruck vorliegen. Übrigens: bei unserem Verfahren werden die Abdrücke nicht zerstört – auf Wunsch erhalten Sie die Originalabdrücke mit Ihrem fertigen Schmuckstück zurück.

 

♥ Liebe Grüße, Katja

 


2 replies on “Im “Notfall”: wenn es mal schnell gehen muss …

  • Silvia Blunder

    Guten Tag,

    habe mir etwas von Ihren Schmuckdesigns angesehen.
    Gibt es denn auch günstigere Angebote??
    Und wo schicke ich z.B.den Trittschaum (Pfotenabdruck Hund )hin?

    Mit freundlichen Grüßen
    S.Blunder

    Antworten
    • FOYA

      Liebe Frau Blunder,

      vielen Dank für Ihren Kommentar. Alle unsere regulären Angebote finden Sie in unserem Shop oder können sich Ihr Schmuckstück nach Wunsch in unserem Konfigurator zusammenstellen, dann erhalten Sie immer direkt einen Preis dazu. Was verstehen Sie denn unter “günstiger”?

      Zu Ihrer zweiten Frage: bei Bestellung eines Schmuckstücks liegt innerhalb Deutschlands immer ein vorfrankiertes, voradressiertes Rücketikett bei, sodass Sie sich im Prinzip um nichts weiter kümmern müssen. Sollten Sie Ihre eigene Abdruckmasse bereitstellen, senden Sie die Abdrücke bitte direkt an uns: FOYA Schmuckdesign, Lange Heide 16, 21444 Vierhöfen.

      Herzliche Grüße,
      Katja Boscheinen

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.