Weihnachten 2017 // Unsere Bestellfristen

Weihnachten kommt, wie immer, nicht ganz unverhofft. Deshalb jetzt den Kalender zücken!

Wie in jedem Jahr, steht Weihnachten gefühlt ganz plötzlich vor der Tür – obwohl man schon seit Anfang September in den Läden mit Lebkuchen und Zimtsternen “vorgewarnt” wird, aber da ich selbst sowas immer tunlichst bis Mitte November ignoriere, muss im Oktober immer nochmal eine kleine Erinnerung her. Denn bei uns, das wisst Ihr ja mittlerweile, müsst Ihr, wenn Ihr eins unserer Schmuckstücke zu Weihnachten verschenken wollt, langfristig planen. Innerhalb Deutschlands geht das jetzt noch ganz bequem, fürs Ausland ist jetzt schon bald die Bestellfrist erreicht, zumindest für Übersee, also Amerika. Kunden in Österreich und in der Schweiz können sich noch ein bisschen Zeit lassen, aber wir können hier nie für Lieferzeiten oder gar den Zoll garantieren, deshalb kommt heute von uns ganz offiziell der Startschuss für die Weihnachtsgeschenke-Besorgungs-Zeit.

 

In diesem Jahr sieht es bei uns wie folgt aus:

Innerhalb Deutschlands müssen Bestellungen uns bis spätestens Montag, den 20. November 2017, Mittags 12:00 Uhr vorliegen – hier zählt der Zeitpunkt des Zahlungseingangs. Wir versenden an diesem Tag am Nachmittag die letzten Vorweihnachts-Abdrucksets, die dann bis spätestens Donnerstag, den 23. November bei Euch ankommen sollten. Idealerweise nehmt Ihr direkt die Abdrücke und bringt das Päckchen am Freitag, den 24.11. zur Post – Retoure an uns.

Was aber fast noch wichtiger ist als die Bestellung: Die Abdrücke für die Schmuckstücke müssen uns bis allerspätestens Dienstag, den 28. November vorliegen – Ihr merkt, das ist knapp und da ist nicht viel Puffer. Alle Schmuckstücke, deren Abdrücke nach dem 28. November bei uns ankommen, werden nicht mehr rechtzeitig vor Weihnachten fertig. Das muss ich leider so direkt sagen und wir können hier auch keine Ausnahmen machen. Deshalb empfehlen wir Euch in jedem Fall, so zeitig wie möglich zu bestellen und die Abdrücke dann auch so schnell wie möglich an uns zurück zu senden – wenn möglich, wartet bitte nicht bis zur Deadline, das schont Eure und unsere Nerven 😉

Wir fertigen die Schmuckstücke – vor Weihnachten mobilisieren wir alle unsere Heinzelmännchen und verkürzen unsere reguläre Fertigungszeit deutlich – innerhalb von ca. 3 Wochen, diese Angabe gilt für Schmuckstücke aus unserem regulären Sortiment. Sonderanfertigungen, Vergoldungen und andere Sonderwünsche nehmen mehr Zeit in Anspruch, auch hier gilt: bitte bestellt rechtzeitig. Wir planen, den Versand der Schmuckstücke bis zum 20. Dezember komplett erledigt zu haben, in Einzelfällen kann es ggf. bis zum 21.12. dauern. Wir fertigen hier in der Reihenfolge des Abdruckeingangs – je später der Abdruck bei uns ankommt, desto später wird das Schmuckstück fertig. Auch hier lohnt es sich also, schnell zu sein. Erfahrungsgemäß ist DHL vor Weihnachten gut besetzt und stellt Pakete sehr schnell zu, das müsste zeitlich also alles genau hinkommen.

 

International haben wir unsere Planung wie folgt aufgestellt:

Bestelleingang bis 11. Oktober 2017

Abdruckeingang bis 15. November 2017

Versand bis 6. Dezember 2017

 

Für die internationalen Postlaufzeiten können wir, trotz aller Planung, keine Gewähr übernehmen. Express- und Kuriersendungen sind international meist sehr teuer, bei Bedarf stimmen wir uns hierzu gern mit Euch direkt ab.

Für Österreich und die Schweiz sind diese internationalen Fristen wahrscheinlich etwas übertrieben, die deutschen Laufzeiten sind aber zu kurz. Wir empfehlen deshalb unseren Kunden südlich von Deutschland, etwa bis Ende Oktober zu bestellen und uns die Abdrücke idealerweise bis Mitte November zukommen zu lassen – sicher ist sicher.

Ihr seht, für Weihnachten ist Planung das A und O – aber auch die Kurzentschlossenen gehen bei uns natürlich nicht leer aus. Bis 21.12. Mittags könnt Ihr bei uns Gutscheine in der Geschenkbox mit und ohne Abdruckset bestellen (auch hier zählt der Moment des Zahlungseingangs) und unsere Geschenkgutschein-Motive stehen, zumindest ohne konkrete Wertangabe, zum Download für Euch jederzeit bereit. Ihr müsst sie dann nur selbst einpacken und spätestens im Neuen Jahr Kontakt mit uns aufnehmen und einen Gutschein-Code für unseren Shop erwerben, damit der oder die Beschenkte dann auch etwas zum Einlösen hat.

Puh, das waren jetzt ganz schön viele Infos auf einmal – aber Ihr könnt im Zweifel ja nochmal nachlesen. Eine letzte Bitte haben wir noch an Euch: bitte seht in der Vorweihnachtszeit möglichst von Nachfragen ab, wann wir Euer Schmuckstück versenden werden oder wie lange die Fertigstellung noch dauern wird. Wir werden in dieser Zeit enorm beschäftigt sein und sind dankbar dafür, wenn wir unseren Fokus auf die Fertigung legen können. Für konkrete Anfragen zu unseren Schmuckstücken stehen wir Euch natürlich auch in dieser Zeit gern zur Verfügung. Wir tun unser Möglichstes, alle Schmuckstücke rechtzeitig zu versenden und kontaktieren Euch, falls es irgendwo Schwierigkeiten oder Rückfragen gibt (also bitte immer mal zwischendurch auch Euren Spam-Ordner checken, die Filter sind ja gern mal etwas übereifrig).

 

Ach ja, eins noch: vom 22. Dezember bis einschließlich 2. Januar gönnen wir uns dann eine Pause und unsere Kindern eine Extra-Portion ungeteilte Aufmerksamkeit – unsere Werkstatt ist in dieser Zeit geschlossen. Dann stellen wir den Anrufbeantworter an und den eMail-Abwesenheitsassistenten. Solltet Ihr uns ganz dringend sprechen müssen, hinterlasst uns bitte ein Nachricht auf dem AB. Im Notfall könnt Ihr Euch auch selbst Abdruckmasse besorgen, alle Infos dazu gibt’s hier: >> im Notfall.

 

Viele liebe Grüße,

Eure Katja

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.