Tipps & Tricks: Die richtige Pflege für Ihr Schmuckstück

Wir bei FOYA fertigen Ihre Schmuckstücke aus feinstem Silber. Wenn sie bei Ihnen ankommen, sind sie wunderschön und strahlend. Aber mit der Zeit sind kleinere Gebrauchsspuren nicht zu vermeiden. Deshalb gebe ich Ihnen heute ein paar Tipps, wie Sie Ihr Schmuckstück am besten pflegen.

Vorbeugen

Grundsätzlich neigt Silber dazu anzulaufen. Das von uns verwendete Feinsilber bildet da keine Ausnahme. Sie können aber einiges tun, um diesem Prozess entgegenzuwirken:

Tragen Sie Ihr Schmuckstück möglichst über der Kleidung. Durch den Kontakt mit Feuchtigkeit, wie z.B. Schweiß, läuft Silber viel schneller an. Halten Sie Ihr Schmuckstück also trocken und setzen Sie es nicht Substanzen wie Seife und Chlor (beim Duschen oder in Schwimmbädern) aus. Wir empfehlen auch, Ketten und Armbänder zum Schlafen abzulegen. Auch Wolle und verschiedene Chemikalien verstärken den Anlaufeffekt.

Reinigen

Zur Pflege Ihres Schmuckstücks eignet sich ein weiches Tuch zum Polieren – wischen Sie am besten jedesmal, wenn Sie Ihr Schmuckstück ablegen, einmal drüber. Kleinere Verfärbungen entfernen Sie mit warmem Wasser und einem milden Spülmittel. Auch ein Silberpoliertuch oder ein Silberbad ist gut geeignet, insbesondere wenn sich stärkere Verfärbungen eingestellt haben sollten. Wir selbst arbeiten mit Hagerty Silver Polish, das reinigt gründlich und bietet zudem einen Anlaufschutz.

Schmuck reinigen

Unser Polierservice

Sollten sich nach einiger Zeit doch kleinere Gebrauchsspuren auf Ihrem FOYA Schmuckstück zeigen, arbeiten wir Ihr Schmuckstück gern für Sie wieder auf.  Wir reinigen Ihr Schmuckstück, polieren und finishen es so, dass die Abdrücke nicht in Mitleidenschaft gezogen werden (anders als bei manchem Juwelier). Die Kosten dafür bewegen sich im zweistelligen Bereich, sprechen Sie uns gern darauf an.

♥ Liebe Grüße, Katja ♥

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.