Schmucktrends 2017 – FOYA Charms als Choker

 
Pünktlich zum Jahresbeginn geht sie wieder los: die Trendprognose für das kommende Jahr. Als Schmuckunternehmen schauen wir dabei – ganz klar – besonders auf die Schmucktrends, die sich teilweise ja schon im letzten Herbst abgezeichnet haben. Für 2017 wird prophezeit, dass die 90er zurückkommen – und damit auch die Choker (auch “Kropfband” genannt). Erinnert Ihr Euch an die schmalen schwarzen Samtbänder, die wir uns damals um den Hals gelegt haben? Oder diese kleinen Plastikbändchen, die man auseinanderziehen konnte, damit sie genau die richtige Breite für den eigenen Hals hatten? So nostalgisch geht es 2017 natürlich nicht zu, da werden Choker gern mal opulent und sehr auffällig gestaltet.

Nun sind unsere FOYA Schmuckstücke keine reinen Trendstücke – schon aus dem Grund, weil sie möglichst zeitlos sein sollen, sodass sie über eine lange Zeit getragen werden können ohne dass sie jemals “altmodisch” werden. Was aber nicht heißt, dass man sie nicht trendig tragen könnte! Besonders die kleinen Modulperlen sind quasi wie gemacht dafür, auf ein Band aufgezogen und als Choker getragen zu werden. Aber auch die regulären Anhänger kann man an ein Leder- oder Samtband anbringen und ganz dicht auf der Haut tragen. Einige Beispiele dafür möchte ich Euch hier zeigen:

Mit einem dünnen schwarzen Band

Als erstes Beispiel habe ich eine unserer Charms auf ein dünnes schwarzes Lederband aufgezogen. Hier seht Ihr die vergoldete Variante der Modulperle mit Fußabdruck, die einen etwas wärmeren Kontrast zum Schwarz des Leders bildet. Auch mit einem nicht zu breiten schwarzen Samtband könnte man diese Perle gut tragen.

Klassisches FOYA Charm mit Fußabdruck trendig kombiniert als Choker

 

Grüntöne à la “Greenery”

Pantone hat 2017 zum Jahr der Grüntöne ausgerufen. Mit seiner Farbe des Jahres – “Greenery” – wird deutlich, wo 2017 die Reise hingeht: zarte wie auch kräftige Grüntöne in allen Nuancen sind erlaubt und erwünscht. Warum also nicht auch einen grünen Choker tragen? Hier habe ich ein zartgrünes Nappalederband mit einer silbernen Modulperle mit Hufabdruck kombiniert.

Ein FOYA Charm mit Hufabdruck als Choker getragen - Grüntöne Greenery Schmucktrends 2017

 

Dezent in Weiß

Ein weißer Choker wirkt vor allem elegant und klassisch und kann nach meinem Empfinden gut auch zu etwas edlerer Kleidung kombiniert werden. Ich habe dafür ein weißes Nappalederband mit einem kleinen Loch versehen, durch das ich die Öse eines unserer Kettenanhänger mit Pfotenabdruck und eingefasstem Rubin gezogen habe – der Kontrast des roten Edelsteins und des weißen Leders erinnert zu einer dunklen Haarfarbe an die klassische Schneewittchen-Kombination.

FOYA Anhänger mit echtem Pfotenabdruck und Rubin als Choker getragen - Schmucktrends 2017
Für 2017 gibt es noch eine Menge mehr Trends: üppige Armband- und Ringkombinationen, farbige Steine und ausgefallener Haarschmuck. Nicht alles passt zu unserem Stil, aber viele unserer Schmuckstücke kann man geschickt kombinieren. Wie macht Ihr das denn: folgt Ihr den Trends oder mögt Ihr lieber zeitlosen Schmuck? Kombiniert Ihr Eure Schmuckstücke immer wieder neu oder habt Ihr einen ganz bestimmten “Signature Look”, der Euch ausmacht? Ich würde mich freuen, von Euch zu hören!

Liebe Grüße,
Eure Katja

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.